6/2018 Cowboy

Wie der Name schon vermuten lässt, habe ich schon wieder eine Männerseife gesiedet.

Viel zu sagen gibt es nicht. Bis zum Aufschneiden wusste ich nicht wie ich die Seife nennen sollte.
Aber als ich dann sah, wie die Marmorierung geworden ist war klar - da musste auf jeden Fall der Kuhstempel drauf.
Die Seife hat mich sofort an Zebu Rinder erinnert. Und vor meinem inneren Auge sah ich, wie der Cowboy auf dem Pferd die Rinder über die Prärie treibt.



Kommentare

  1. Liebe Sylvie, endlich habe ich mal zu Deinem Blog gefunden und sehe diese wundervolle Seife!!!❤️ Die sieht wirklich wunderschön aus, wie Granit. Und dieser Stempel ist einfach nur genial!!! Wonach duftet sie denn?
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      oh wie schön, dass du meinen Blog gefunden hast, da freu ich mich aber richtig. Ja du hast Recht, die Marmorierung hat ein bisschen was von Granit. Sie ist auch nicht so schön glatt wie meine sonstigen Seifen sondern etwas rauh und rustikal. So passend für eine Männerseife. Und der Duft eins Extremely sexy for MEN ist von NG.
      Auch ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      lg. Sylvie

      Löschen
  2. Wow & Wow!!! Das Muster ist absolut spitze. Die Marmorierung wirkt total natürlich. ❤️❤️❤️
    Keine Ahnung, wie du das Muster gemacht hast, aber das Ergebnis ist richtig stark. Stempel und Namensgebung runden alles perfekt ab.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christiane,
      so schön, dass du vorbeischaust. Und mich freut auch sehr, dass dir die Seife gefällt. Sie ist schon etwas älter. Ich habe sie Ende März oder Anfang April gemacht. Und ich weiß nicht mehr, wie ich diese Marmorierung hinbekommen habe. Ich habe es einfach vergessen. So was blödes. Das ärgert mich richtig. Aber da kann man nichts machen.
      Ganz liebe Grüße zurück nach Österreich
      Sylvie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen